Inhalt - Theta-Fiber

Theta-Fiber

Multifunktionale Vlieswerkstoff-Technologie

Mit Theta-Fiber bietet Autoneum einen robusten und multifunktionalen Vlies-Werkstoff für den Einsatz im Motorraum an. Für die Herstellung von Komponenten aus Theta-Fiber werden bis zu 70 Prozent rezykliertes Fasermaterial verwendet.

Gegenüber herkömmlichen Vlies-Werkstoffen hebt sich Theta-Fiber vor allem durch die höhere Temperaturfestigkeit ab: Während traditionelle thermoplastische Materialien bis zu 150°C stabil sind, können Schall- und Wärmeisolationsteile basierend auf Theta-Fiber auch bei Temperaturen bis 200°C eingesetzt werden.
Zudem lassen sich beispielsweise traditionelle, schwere Motorabdeckungen aus Vollkunststoff durch Theta-Fiber-Motorabdeckungen ersetzen, wodurch Gewichtseinsparungen von bis zu 60 Prozent möglich sind. Gleichzeitig werden so die Innen- und Aussengeräusche von Fahrzeugen reduziert und Motorwärme isoliert.

Aufgrund hoher Temperaturstabilität, Resistenz gegen Vibrationen und Erschütterungen, geringem Gewicht, guter Akustikeigenschaften und integrierter Wärmeisolation ist Theta-Fiber zentraler Bestandteil der innovativen Motorkapselungen von Autoneum.


    Theta-Fiber technology für den Motorraum mit hervorragenden akustischen und thermischen Eigenschaften

    Motorabdeckung basierend auf Theta-Fiber

    Autoneum. Mastering sound and heat.