325 Aktionäre der Autoneum Holding AG sind dem Antrag des Verwaltungsrates gefolgt und haben heute im Rahmen der zweiten ordentlichen Generalversammlung allen Anträgen zugestimmt, auch der erstmaligen Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0.65 CHF je Aktie.

Der Präsident des Verwaltungsrates, Hans-Peter Schwald, konnte zu der zweiten ordentlichen Generalversammlung der Autoneum Holding AG heute in Winterthur insgesamt 325 Aktionärinnen und Aktionäre, die 73.2 Prozent des Aktienkapitals vertreten, begrüssen. Martin Hirzel, CEO, und Urs Leinhäuser, CFO und Deputy CEO, hoben in ihren Ausführungen hervor, dass Autoneum im ersten vollen Geschäftsjahr 2012 deutliche Fortschritte in einem anspruchsvollen Umfeld gemacht und wichtige Zwischenziele erreicht habe. In das laufende Geschäftsjahr 2013 sei man insgesamt gut gestartet.

Die zu genehmigenden Traktanden wurden jeweils mit grosser Mehrheit angenommen. So stimmten die anwesenden Aktionäre nahezu einstimmig (99.8 Prozent Ja-Stimmen) der Zahlung einer erstmaligen Dividende in Höhe von 0.65 CHF je Aktie zu. Die Konsultativabstimmung zum Entschädigungsbericht fand ebenfalls die Zustimmung von über 99 Prozent der Anwesenden.

Investoren

Dr. Martin Zwyssig
CFO
T +41 52 244 82 82
F +41 52 244 83 37
investor@autoneum.com

Medien

Dr. Anahid Rickmann
Head Corporate Communications & Responsibility
T +41 52 244 83 88
F +41 52 244 83 36
media@autoneum.com

Downloads

Generalversammlung 2013 (PDF | 87 KB)