Wissenschaft

Automotive Acoustics Conference

Basierend auf über 50 Jahren Erfahrung von Autoneum im Akustikmanagement ist die Automotive Acoustics Conference eine der weltweit führenden Fachtagungen für Fahrzeugakustik. Die Konferenz befasst sich mit aktuellen Entwicklungen und Innovationen in diesem Bereich und dient als globales Forum unter anderem für Ingenieure und Entwickler. Im Mittelpunkt stehen Themen wie beispielsweise das NVH-Verhalten (Noise, Vibration, Harshness) von Fahrzeugen, das Design leichtgewichtiger Akustikkomponenten, Mess- und Simulationstechnologien, der Umgang mit Aussen- und Innengeräuschen sowie die Auswirkungen von Emissionsgesetzen. Darüber hinaus sind wachsende Markt- und Regulierungsanforderungen in Bezug auf Leistung und Nachhaltigkeit sowie die rasant fortschreitende Elektrifizierung der Mobilität auch in der Fahrzeugakustik zunehmend wichtige Themen.

Die unter der wissenschaftlichen Leitung von Autoneum stehende Fachtagung wird zweijährlich durchgeführt, zuletzt virtuell im November 2021 mit über 270 Teilnehmenden aus 23 Ländern. Die nächste Automotive Acoustics Conference findet als Hybrid-Veranstaltung am 11.-12. Juli 2023 im Gottlieb Duttweiler Institut (GDI), dem renommierten Think-Tank in Rüschlikon bei Zürich, oder virtuell per Livestream statt.

Call for Papers Konferenz 2023 (Englisch)
Konferenzübersicht 2021

Wissenschaftliche Artikel

Research Outreach 130/22 (Englisch, 1095 KB) | PDF
ATZ-Magazin 01/22 (440 KB) | PDF
ATZ-Magazin 04/20 (890 KB) | PDF
ATZextra „Automotive Acoustics“ (Englisch, 916 KB) | PDF
ATZ-Magazin 07-08/18 (249 KB) | PDF
ATZ-Magazin 10/17 (204 KB) | PDF
Lightweight Design 09/16 (Englisch, 1 MB) | PDF
ATZ-Magazin 03/14 (1 MB) | PDF
ATZ-Magazin 08/11 (6 MB) | PDF
Automobil Konstruktion 04/11 (113 KB) | PDF