Autoneum in Zahlen (2020)

Rund

0
Mitarbeiter weltweit

Einführung des Nachhaltigkeitslabels Autoneum Pure.

E-Mobilität im Fokus: Vorderer Kofferraum aus Ultra-Silent und Teppich Relive-1

0

Umsatz in Mio. CHF

Verschiedene Kundenauszeichnungen erhalten

Inbetriebnahme neue Produktionslinie in
Bor, Tschechien

In 24 Ländern vertreten

53 Produktionsstätten weltweit

0

EBIT-Marge in %

Strategische Prioritäten

Um die bestehende, weltweite Markt- und Technologieführerschaft im Akustik- und Wärmemanagement weiter auszubauen, setzt Autoneum die in der Unternehmensstrategie festgelegten Prioritäten konsequent um. Die bei Autoneum geförderte und gelebte Hochleistungskultur bildet dabei das Fundament für eine effektive Umsetzung und den langfristigen Unternehmenserfolg.

Gewinn und Cashflow für künftiges Wachstum generieren
  • Profitables Wachstum in allen Regionen
  • Fokus auf die Generierung von Cashflow
Technologie­führer­schaft ausbauen
  • Innovationsführer mit weltweit standardisierten Technologien
  • Vertikale Integration für Wettbewerbsfähigkeit
Wir möchten der bevorzugte Partner unserer Kunden sein
  • Breites globales Kundenportfolio
  • Entwicklungspartner der Automobilhersteller
Entwicklung von Produkten für neue Mobilität
  • Aktuelles Produktportfolio für Elektromobilität erweitern
  • Neue Produktlösungen für Elektrofahrzeuge entwickeln
Fokussierung auf nachhaltige Lösungen für Akustik- und Wärme­manage­ment
  • Weiterer Ausbau des Innenraum- und Unterbodengeschäfts
  • Entwicklung nachhaltiger Produkte und Prozesslösungen
Umsetzung von Operativer Exzellenz
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Autoneum-Produktionssystems (APS) zur kontinuierlichen Verbesserung der Effizienz
  • Kunden durch gutes Projektmanagement überzeugen und deren Erwartungen erfüllen