Neue Mobilität

Mit der fortschreitenden Elektrifizierung der Mobilität steigen auch die Ansprüche an das Auto der Zukunft. Für künftige Fahrzeuggenerationen von Elektrofahrzeugen wird eine kontinuierliche Verbesserung der Fahrreichweite, eine höhere Energieeffizienz und mehr Fahrkomfort vorausgesetzt. Als Partner fast aller Elektrofahrzeughersteller hat Autoneum Komponenten entwickelt, die diese spezifischen Anforderungen an das Akustik- und Wärmemanagement von Elektrofahrzeugen optimal erfüllen.

So sind durch den Wegfall des Antriebsgeräuschs bisher übertönte oder neuartige Lärmquellen wie Lüfter, Pumpen oder hochfrequente Töne des Elektromotors verstärkt wahrnehmbar und müssen entsprechend behandelt werden. Zusätzlich sind Abrollgeräusche durch das batteriebedingt höhere Fahrzeuggewicht dominanter. Abhilfe schaffen Akustikkomponenten, die das Auto nicht nur leiser, sondern auch leichter machen und damit die Fahrreichweite erhöhen.

Elektrofahrzeuge sind zudem auf wärmeisolierende Komponenten angewiesen, die die Passagierkabine vor Abkühlung oder Erwärmung schützen, wodurch die für die Temperaturregelung benötigte Batterieenergie eines Elektroautos signifikant reduziert wird. Da sich bei der Batterie besonders niedrige oder sehr hohe Temperaturen negativ auf die Leistungsfähigkeit auswirken, werden entsprechende Komponenten benötigt, die eine konstante Temperatur und eine entsprechend optimierte Akkukapazität gewährleisten.

Innovationen für Elektromobilität

Finden Sie heraus, welche Autoneum-Technologien für Elektrofahrzeuge besonders geeignet sind. Ein Klick auf die jeweilige Komponente reicht.

Elektromotorkapselungen

Hybrid-Acoustics PET wird zur Verkapselung von Elektromotoren verwendet, womit insbesondere Hochfrequenztöne direkt an der Quelle gedämmt werden.

Radhausinnenverkleidungen

Radhausinnenverkleidungen aus Hybrid-Acoustics dämmen Reifenlärm und sorgen so für ein ruhiges Fahrzeugerlebnis.

Batterieunterschilder

Batterieunterschilder aus Ultra-Silent reduzieren Abrollgeräusche sowie Vorbeifahrlärm und begünstigen eine verbesserte Batterieleistung, indem sie die Speicherzellen vor Erwärmung und Abkühlung schützen.

Stirnwand- und Bodenisolationen

Dank Prime-Light-basierter Stirn- und Bodenwandisolationen bleibt die Temperatur in der Passagierkabine konstant, was die Energieeffizienz und Batterieleistung von E-Autos erhöht.

Radhausverkleidungen

Mono-Liner-Radhausverkleidungen sind geräuschabsorbierend und tragen durch ihr geringes Gewicht zu einer höheren Fahrreichweite von Elektrofahrzeugen bei.

Kunden

Hybrid-Acoustics PET

Leichtere, leisere und umweltfreundlichere Fahrzeuge – dafür steht Hybrid-Acoustics PET. Die Technologie zur Verkapselung von Elektromotoren dämmt speziell hochfrequente Geräusche an der Quelle und sorgt damit für optimalen Lärmschutz und höheren Fahrkomfort. Gleichzeitig überzeugen Komponenten aus Hybrid-Acoustics PET durch ihr geringes Gewicht. Sie sind im Vergleich zu herkömmlichen Bauteilen um bis zu 40 Prozent leichter und tragen so zu einer höheren Fahrreichweite bei. Darüber hinaus können sie dank ihrer Temperaturbeständigkeit von bis zu 180°C auch direkt am klassischen Verbrennungsmotor verbaut werden.

Mehr zu Hybrid-Acoustics PET
Innovation & Nachhaltigkeit
Innovation & Nachhaltigkeit
Produkte & Technologien
Produkte & Technologien
Autoneum Production System
Autoneum Production System