Autoneum hat sich mit 25 Prozent an einem Gemeinschaftsunternehmen des langjährigen Partners und japanischen Automobilzulieferers Nihon Tokushu Toryo (Nittoku) und des chinesischen Zulieferers TGPM Automotive Industry Group (TGPM) im Wachstumsmarkt China beteiligt. In dem bestehenden Werk des Unternehmens in Wuhan werden zukünftig innovative Komponenten für Akustik- und Wärmemanagement für japanische Automobilhersteller produziert.

China ist mit jährlich rund 20 Millionen produzierten leichten Motorfahrzeugen bereits heute der weltweit grösste Automobilmarkt und mit einem erwarteten Anstieg auf über 27 Millionen Fahrzeuge im Jahr 2017 einer der wichtigsten Wachstumsmärkte der Automobilindustrie. Um dieses Potenzial optimal zu nutzen, hat Autoneum eine Beteiligung von 25 Prozent an einem bestehenden Gemeinschaftsunternehmen des langjährigen Partners Nittoku erworben. Das neu von Nittoku, Autoneum und dem chinesischen Partner TGPM betriebene Unternehmen Wuhan Nittoku Autoneum Sound-Proof unterhält bereits seit 2011 einen Produktionsstandort in Wuhan, Provinz Hubei, zur Belieferung japanischer Automobilhersteller. Dem Bedarf der in der Region ansässigen Hersteller entsprechend besteht die Möglichkeit, zukünftig auch nicht-japanische Hersteller mit Komponenten für Akustik- und Wärmemanagement zu beliefern. In dem Werk in Wuhan produzieren rund 200 Mitarbeiter u.a. Dämpfungs-beläge, Stirnwandisolationen sowie Motorhauben- und Stirnwandabsorber. Aufgrund der hohen Produktionsvolumina ist ein Ausbau der 7 500 Quadratmeter grossen Produktionsfläche für 2014 geplant. „Mit dieser Beteiligung erweitern wir unsere bestehenden Produktionskapazitäten in China und stärken damit unsere Position als weltweiter Marktführer für automobiles Akustik- und Wärmemanagement. Angesichts der starken Kundennachfrage sehen wir deutliche Chancen für eine weitere Steigerung unseres Marktanteils im Wachstumsmarkt China“, betonte Autoneum-CEO Martin Hirzel anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

Wuhan ist eines der wichtigsten Automobilcluster Chinas und Sitz europäischer, amerikanischer und japanischer Automobilhersteller und ihrer Zulieferer. Neben drei eigenen Werken in Chongqing (seit 2006), Taicang (2010) und Shenyang (2011) betreibt Autoneum in China gemeinsam mit Nittoku Produktionsstandorte in Guangzhou (2003) und Tianjin (2004).

Investoren

Dr. Martin Zwyssig
CFO
T +41 52 244 82 82
F +41 52 244 83 37
investor@autoneum.com

Medien

Dr. Anahid Rickmann
Head Corporate Communications & Responsibility
T +41 52 244 83 88
F +41 52 244 83 36
media@autoneum.com

Downloads

Medienmitteilung Autoneum Präsenz China (PDF)