Autoneum neu im Wachstumsmarkt Iran vertreten

2018-01-25T14:52:56+00:00 11. Dezember 2017|

Autoneum neu im Wachstumsmarkt Iran vertreten

Autoneum hat mit dem iranischen Automobilzulieferer Ayegh Khodro Toos (AKT) eine exklusive Lizenzvereinbarung zur Produktion und dem Vertrieb seiner multifunktionalen Komponenten für Akustik- und Wärmemanagement in Iran abgeschlossen. Zukünftig werden aus dem Werk von Ayegh Khodro Toos in Mashhad (Provinz Razavi-Chorasan) unter anderem Teppichsysteme und Stirnwandisolationen für IKAP, ein Joint-Venture des iranischen Automobilherstellers Iran Khodro und des französischen Automobilkonzerns PSA, produziert. Das erste mit Autoneum-Komponenten ausgestattete Fahrzeug, ein Geländewagen, läuft Anfang 2019 vom Band.

Um den Kunden von Autoneum auch im automobilen Wachstumsmarkt Iran das gefragte Produktportfolio bieten zu können, hat das Unternehmen mit dem iranischen Automobilzulieferer Ayegh Khodro Toos eine Lizenzvereinbarung zur Produktion von innovativen Komponenten für Lärm- und Hitzeschutz im Fahrzeug abgeschlossen. Ab Anfang 2019 wird Ayegh Khodro Toos aus seinem im Nordosten des Landes gelegenen Werk in Mashhad für die im Iran produzierenden Automobilhersteller Iran Khodro und PSA Teppichsysteme, Stirnwand- und Bodenisolationen sowie Kofferraumverkleidungen herstellen. Eine Belieferung weiterer internationaler und lokaler Fahrzeughersteller ist geplant. In der Zusammenarbeit mit Autoneum profitiert Ayegh Khodro Toos von der Innovationskraft und langjährigen Expertise des Markt- und Technologieführers für Akustik- und Wärmemanagement. Die in der Forschungszentrale in Winterthur, Schweiz, von Autoneum entwickelten Komponenten machen Fahrzeuge leichter, leiser und sicherer und reduzieren Fahrzeuggewicht, Benzinverbrauch und CO2-Emissionen.

Martin Hirzel, CEO von Autoneum, betonte anlässlich der Vertragsunterzeichnung: „Mit 80 Millionen Einwohnern und nur knapp 1.5 Millionen produzierten Fahrzeugen im Jahr ist Iran einer der Wachstumsmärkte weltweit und gleichzeitig ein zentraler Automobilhub für den Mittleren und Nahen Osten sowie die Kaukasusregion. Angesichts des starken Absatzpotenzials und des Bedarfs unserer internationalen Kunden an leichtgewichtigen Komponenten für Lärm- und Hitzeschutz für die regionale Fahrzeugproduktion sind wir überzeugt, mit unserem Lizenzpartner Ayegh Khodro Toos eine optimale Lösung gefunden zu haben. Die Innovationsführerschaft von Autoneum sowie die Produktionsexpertise von Ayegh Khodro Toos ergänzen sich, wodurch die marktgerechte Einführung des Autoneum-Produktportfolios in Iran sichergestellt ist.“

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Autoneum und sind stolz darauf, dass sich der Marktführer im Akustik- und Wärmemanagement für Ayegh Khodro Toos entschieden hat. Dank unserer Kenntnis des iranischen Fahrzeugmarktes und der langjährigen operativen Expertise werden nun auch Automobilhersteller im Iran von höchster Produktqualität profitieren“, erklärte Hossein Yazdanbakhsh, Geschäftsführer von Ayegh Khodro Toos.

Über Ayegh Khodro Toos
Ayegh Khodro Toos entwickelt und produziert Dichtungs- und Dämpfungsmaterialien für die Automobil-, Bahn- und Schiffbauindustrie. Das 1999 gegründete Unternehmen ist der führende Hersteller von bitumen-basierten magnetischen Vibrations- und Geräuschdämpfungen in Iran. In Mashhad, im Nordosten des Iran, beschäftigt Ayegh Khodro Toos rund 80 Mitarbeiter. Zu den Kunden des Unternehmens zählen die französischen Automobilhersteller PSA und Renault-Nissan sowie Iran Khodro und weitere iranische Automobilhersteller.

Investoren und Finanzanalysten

Dr. Martin Zwyssig
CFO
T +41 52 244 82 82
investor@autoneum.com

Medien

Dr. Anahid Rickmann
Head Corporate Communications & Responsibility
T +41 52 244 83 88
media@autoneum.com

Downloads

Medienmitteilung Autoneum neu im Wachstumsmarkt Iran vertreten (PDF)
Foto Lizenzvereinbarung Iran
Cookies facilitate the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies. More information about privacy can be found here.