390 Aktionäre der Autoneum Holding AG haben heute im Rahmen der fünften ordentlichen Generalversammlung allen Anträgen des Verwaltungsrats zugestimmt. Für das Geschäftsjahr 2015 wurde eine gegenüber dem Vorjahr unveränderte Dividendenzahlung von 4.50 CHF je Aktie genehmigt.

390 Aktionäre haben heute an der fünften ordentlichen Generalversammlung der Autoneum Holding AG in Winterthur teilgenommen; 68.5 Prozent des Aktienkapitals waren vertreten.

Verwaltungsratspräsident Hans-Peter Schwald betonte in seiner Rede die bemerkenswerten operativen und finanziellen Erfolge, die Autoneum in den wenigen Jahren seit der Verselbständigung 2011 erreicht hat. „Die Unternehmensentwicklung von Autoneum seit dem Börsengang ist ausserordentlich positiv verlaufen. Sie ist umso erfreulicher angesichts der Tatsache, dass sich das Unternehmen in den wenigen Jahren der Selbständigkeit in allen Geschäftsbereichen kontinuierlich verbessert hat. Der Verwaltungsrat ist davon überzeugt, dass das Potenzial von Autoneum noch nicht ausgeschöpft ist.“

CEO Martin Hirzel erläuterte: „Die Fortschritte von Autoneum zeigen, dass nachhaltiger Erfolg aus eigener Stärke und ohne konjunkturellen Rückenwind möglich ist. Er basiert ganz wesentlich auf der 2011 definierten Unternehmensstrategie, die wir seit fünf Jahren konsequent verfolgen. Wir haben 2015 eine starke Grundlage für weiteres profitables Wachstum geschaffen und wollen dieses im laufenden Geschäftsjahr weiter fortsetzen.“

Die Aktionäre genehmigten mit grosser Mehrheit den Jahresbericht 2015 einschliesslich der Konzern- und Jahresrechnung. Trotz des im Vorjahresvergleichs niedrigeren Konzerngewinns aufgrund von Einmalkosten und einer normalisierten Steuerquote wird ab 5. April 2016 eine gegenüber dem Vorjahr unveränderte Dividende von 4.50 CHF je Namenaktie ausbezahlt (erster Handelstag ex-Dividende ist der 1. April 2016).

Die Aktionärinnen und Aktionäre der Autoneum Holding AG entlasteten auf der Generalversammlung die Konzernleitung und den Verwaltungsrat mit grosser Mehrheit. Hans-Peter Schwald wurde als Präsident, Rainer Schmückle, Michael Pieper, This E. Schneider, Peter Spuhler und Ferdinand Stutz als weitere Mitglieder des Verwaltungsrats für eine Amtsdauer von einem Jahr im Amt bestätigt. This E. Schneider, Hans-Peter Schwald und Ferdinand Stutz wurden zudem in den Vergütungsausschuss wiedergewählt.

Die Konsultativabstimmung über den Vergütungsbericht erreichte eine Zustimmung von 87.5 Prozent. Die Anträge zur Vergütung des Verwaltungsrats und der Konzernleitung für das Geschäftsjahr 2017 sowie die übrigen Anträge wurden ebenfalls mit grosser Mehrheit angenommen.

Investoren

Dr. Martin Zwyssig
CFO
T +41 52 244 82 82
F +41 52 244 83 37
investor@autoneum.com

Medien

Dr. Anahid Rickmann
Head Corporate Communications & Responsibility
T +41 52 244 83 88
F +41 52 244 83 36
media@autoneum.com

Downloads

Medienmitteilung Generalversammlung 2016 (PDF | 157 KB)